Franks` Honig Spezialitäten   /   Bio Honig, aus der Akazienblüte in Brandenburg

Akazienhonig aus dem
Hobrechtswald / Brandenburg

Honig-Shop
German German German
Impressum
Green Honeys´
Newsletter
Instagram
Honey Shop
Unsere Bienen:
Green Honey = BIO
Honig Links:
> Akazien Honig .
> Linden Honig .
> Sonnenblumen Honig .
> Raps Honig .

> Heide Honig .
> Kornblumen Honig .
> Goldruten Honig .
> Wiesen Honig .

> Buchweizen Honig .
> Wald Honig .
> Phacelia Honig .
Pin Bord:

Bees Bees Bees
Bees Bees Bees
Bees Bees Bees . Start



Bio Akazienhonig

eine goldgelbe Honig-Spezialität mit besonders feinem, zartem Aroma,
geerntet aus schneeweißen Blüten der Akazienhaine


Imkerei und Ernte: Akazienhonig, ein milder, süßer Frühjahrshonig, geerntet in weißblühenden Akazienhainen. In warmen Jahren erfüllen die Akazien schon in Mai zum Ende der Rapsblüte die Luft mit ihrem betörend süßen Duft. In langen Trauben hängen die Blüten an den Zweigen und wenn kein Gewittersturm die Blüten zerzaust, ernten die Bienen einen erlesenen, klaren Honig mit filigranem Aroma.

Akazienhonig wird in großen Robinienbeständen (Robinia pseudoacacia), die oft auf ausgesprochen trockenen, sandigen Böden wachsen, geerntet. Die Blüten der Robinie sind sehr empfindlich. In ungünstigen Jahren können Spätfröste und starke Gewitter die Blüten regional völlig zerstören. Bei kaltem, nassen Wetter spendet die Akazie kaum Nektar, so dass die Ernte regional völlig ausfallen kann. Die wärmeliebende Akazie ist ein Neophyt, stammt ursprünglich aus Nordamerika bzw. Mexiko und wurde bereits im 17. und 18. Jahrhundert eingebürgert.


Brandzeichen auf unseren Bienenkästen

Die Imker müssen sich bei der Ernte des Akazienhonigs sputen. Die Begleitflora wie Bergahorn oder spät blühende Roßkastanien gibt dem typisch filigranen Akazienhonig einen ganz besonderen, regionalen Charakter. Die Kunst des Imkers ist es, den richtigen Zeitpunkt für die Ernte zu finden, denn zu viel Nektar von anderen Pflanzen verdirbt den großartigen Geschmack dieses Honigs.


Sensorik und Konsistenz: Akazienhonig ist in flüssigem Zustand fast farblos und kristallisiert oft erst nach vielen Monaten hellgelb. Das ist eine Eigenschaft, die ihn von vielen anderen hochwertigen Blütenhonigen unterscheidet. Der Geschmack und sein Aroma sind sehr mild und filigran, so dass ihm die Flora rund um die Robinienhaine ein lokales unverwechselbares Aroma verleiht. Akazienhonig ist ein sehr süßer Honig und da er sehr lange flüssig bleibt, ist er bei vielen Leuten sehr beliebt. Er wird gerne zu frischen Croissants oder Brötchen gegessen, läuft vielen Kindern aber schnell über die Finger. Unverzichtbar ist Akazienhonig in Obstsalaten und zum natürlichen Süßen edler Speisen. Den Tee süßt er sehr dezent und fast neutral, so dass er sich deutlich besser für feine Tees als Zucker eignet.

Typische analytische Werte: Akazienhonig enthält wenig Pollen, dennoch kann an Hand des Pollenspektrums die geographische Herkunft eindeutig bestimmt werden. Akazienhonige enthalten deutlich mehr Fruchtzucker als Traubenzucker und sind verhältnismäßig reich an Rohr- und Malzzucker. Sie enthalten wenige Mineralien und Enzyme. Sehr reine Akazienhonige haben ein sehr mildes Aroma und schmecken ausgesprochen süß, so dass die Wahl des richtigen Standplatzes der Bienenvölker den Honig sehr positiv beeinflussen kann.